Kartoffeln

Seit über 50 Jahren bauen wir auf unseren Feldern Kartoffeln an.
Unser Vater und Großvater hat nur eine geringe Menge angebaut und diese im Herbst nach der Ernte als Einkellerungskartoffeln verkauft.
Zurück blieb nur, was die Familie im Laufe des Jahres als Eigenbedarf brauchte.
Inzwischen hat sich viel getan und wir haben die Anbaufläche erweitert und die Möglichkeiten zur Lagerung der Kartoffeln modernisiert,
sodass wir heute auf dem neuesten Stand der Technik sind und ein nachhaltiges Produkt produzieren können.

Auf den Flächen um unseren Hof bauen wir nachhaltig Kartoffeln an und verkaufen diese auf dem Wochenmarkt
und im Hofladen direkt an unsere Kunden oder zum Wiederverkauf an größere Kunden.

Beim Kartoffelanbau legen wir großen Wert auf ein gutes Endprodukt, deshalb nehmen wir dabei alles in die eigene Hand:
von der Pflanzung im Frühjahr, über die Pflege, bis zur Ernte und Lagerung und schließlich das Sortieren, Abpacken und Ausliefern.

In unserer modernen Sortieranlage werden unsere Kartoffeln per Hand verlesen
und anschließend in die gewünschte Gebindegröße verpackt.
Die kleinste Verpackungseinheit sind 2,5 kg, diese gibt es entweder als Papiertüte oder im Netz.
Die größeren Gebinde sind 5, 10 und 12,5 kg im Netzsack.

Für mehr Informationen oder Preisauskünfte kontaktieren Sie uns gerne
per E-Mail frens@frischesvomland.de oder telefonisch unter 0 23 77 – 90 99 80.

Sortenportfolio

Hier finden Sie eine Übersicht über unsere Kartoffelsorten
Alle Sorten können wir in jede unserer Gebindegrößen verpacken.
Falls Sie fragen oder Sonderwünsche haben sprechen Sie uns gerne an.